Essmodus

Wie soll ich sitzen, stehen, gehen, selbst liegen ist unbequem... Der Bauch spannt, nach vorne gewölbt, scheint zum platzen voll. Egal wie ich mich wende, es gibt keine Position die leichter erscheint, die das aushalten einfacher erscheint. Ich esse nie wieder! Hahaha, schon jetzt lache ich über diesen Gedanken - ich und nicht mehr essen... die Phasen … Weiterlesen Essmodus

Zwickmühle und Handelsabkommen

Heute ist so ein "Klatsch mich an die Wand, und lass mich liegen - Tag". Ich habe das Verlangen meinen Kopf auf den Tisch zu hämmern, doch nicht die Kraft dazu. Seit gestern bin ich zu Hause - in meiner Heimat - bei meiner Familie. Ich liebe sie und freue mich jedesmal nach Hause zu … Weiterlesen Zwickmühle und Handelsabkommen

Esperanza (1)

Leicht und sanft fallen Schneeflocken vom Himmel. Leise und unbemerkt schweben sie auf den Boden, dort bilden sie eine dichte Schneedecke. Die Sonne steht am vom Schneewolken bedeckten Himmel und mit ihrem Strahlen bringt sie die Schneeflocken zum Glitzern, die wild tanzend erst die Luft erfüllen und später auf Wiesen, Bäumen, Dächern, Straßen und vielen … Weiterlesen Esperanza (1)

05.01.17

Das Verlangen ist stark, der Kampf ist hart, die Gedanken zu verlockend. Essen essen essen... Ich habe das ständige Verlangen danach, kann es nur schwer kontrollieren. Besonders schlimm war es in den letzten Tagen auf der Behindertenfreizeit. Doch wieso? Hätte nicht alles super sein müssen? Ich hatte doch mega viel Spaß und war gerne dabei. … Weiterlesen 05.01.17