Mein erstes Jahr/ Fliegen lernen

Heute habe ich eine Benachrichtigung von WordPress zum ersten Jahrestag bekommen. Ein Jahr schreibe ich nun schon hier - mein erstes Jahr als Bloggerin ist um. Ich bin ein wenig stolz darauf es durchgehalten zu haben, immer wieder hier zu schreiben und noch mehr darauf, es als Weg gefunden zu haben mich zu erleichtern. Ich … Weiterlesen Mein erstes Jahr/ Fliegen lernen

Ich habe mich beschenkt

Mein Blick schweift aus dem Fenster. Da steht diese Weide mit langen hängenden Ästen. Wie grüngelbe Haare fliegen sie im Wind. Hin und her, der Wind ist nicht nur ein Lüftchen, sondern wirbelt die willenlosen Strähnen unaufhörlich gen Himmel. Was haben die Äste für eine Wahl? Sie müssen erst mit der Windrichtung gehen, nur um … Weiterlesen Ich habe mich beschenkt

Die kleine Elli

Ich kam mir gestern vor wie ein trotziges Kind, als ich abends in meinem Zimmer saß und ich versuchte das schlechte Gewissen aufgrund der paar gegessenen Chips zu vertreiben. Es ist Quatsch wegen einer Hand voll gleich die ganze nächste Woche hungern zu wollen - zumal jetzt erst durch baldigen Beginn der Adventszeit die vielen … Weiterlesen Die kleine Elli

Plätzchen backen und beten

Hey Doris, weißt du was? Ja vielleicht fühle ich mich seit einigen Tagen wieder verrückter, weil ich mit mir selbst rede und aber auch irgendwie nicht. Und ja du versuchst daraus Profit zu schlagen, dass es gerade so schwer für mich ist zu sehen, dass ich doch nicht so einfach "nicht mehr auf dich hören … Weiterlesen Plätzchen backen und beten

Seiltanz

Er fragt, was wäre wenn. Er sagt, es wäre nicht schlimm wenn. Er sagt, ich bin stark genug wenn es so wäre. Doch er versteht nicht, er kennt diese Abhängigkeit nicht, diesen Strudel, der mich mit sich ziehen würde. Er versteht nicht, dass sie Angst begründet ist. Er versteht nicht, dass es nicht sein darf, … Weiterlesen Seiltanz

Schlaflos

Ich schreibe, weil es gerade so ist wie es ist. Es ist nach halb 12 und die Müdigkeit will mich einfach nicht übermannen. Schon seit ca. einer Woche fällt es mir immer schwerer einzuschlafen. Wo kommt dieses unbestimmte Gefühl her, das mir alles zu viel ist und mein Leben zu schwer? Ich will mich spüren, … Weiterlesen Schlaflos

Calambrone

Gestern (11.09.) ging es von Florenz wieder nach Pisa. Nach der erholsamsten Nacht der bisherigen Reise und 1 1/2 h Zugfahrt spürte ich Taten- und vor allem Bewegungsdrang. Ich hatte mir ein Hostel 20 km entfernt am Meer gebucht in dem kleinen Örtchen Calambrone, da es eventuell noch einige Regenschauer geben sollte. 20 km - … Weiterlesen Calambrone

Was wäre wenn…

Was wäre wenn ich heute einen Fressanfall hätte? Dieser Gedanke schoss mir heute morgen beim Frühstück durch den Kopf. Doch ich hatte weder ein Verlangen danach noch irgendeinen Druck. Der Gedanke kam, weil ich heute so gar nichts vorhatte außer Hausarbeit schreiben. Also nur zu Hause rum sitzen und das nach den gefüllten letzten Tagen... … Weiterlesen Was wäre wenn…

Ein normaler Tag

Schuhe kaufen, Eis essen, Kino und ne Menge quatschen ... ein Tag, der sich einfach mal normal anfühlte. Heute kam mich eine Freundin besuchen, wir lernten uns im letzten Jahr als Mitbewohnerinnen in der Klinik kennen - eine Art den Bekanntschaften, die man einem Ort findet, der echt nicht der Beste für Begegnungen ist, aber … Weiterlesen Ein normaler Tag

Achte auf deine Gedanken! 

Nein nein nein - ich nehme einen Edding schreibe es mir auf die Stirn, schlage es in den Kopf hinein - Nein! Ich gehe nicht kotzen, ich gebe dem Fressanfall nicht nach. Bisher klappte der Tag echt gut Frühstück, Mittag nicht zu wenig und zwischendurch Möhren, ansonsten saß ich an meiner Hausarbeit und ging spazieren. … Weiterlesen Achte auf deine Gedanken!