Eine Frau lieben

Versetze ich mich um 4 Jahre zurück, ist das Leben, welches ich jetzt führe völlig unvorstellbar. Damals hing ich in einer Mischung aus Magersucht und Bulimie fest. Die Gedanken drehten sich um Essen - was esse ich, wo bekomme ich es her und wie bekomme ich es möglichst schnell wieder aus meinem Körper. Einige Gedanken … Weiterlesen Eine Frau lieben

Gott ist auch in der Dunkelheit 

Lass die Sonne in meinen Kopf scheinen, lass sie die schlechten Gedanken wegbrennen mit ihren Strahlen. Lass warme, angenehme Gedanken entstehen, zeig mir durch die Sonne, dass du da bist, dass du bei mir bist. Ich sehne mich nach deiner Geborgenheit im kalten tosenden Meer, zwischen den Wellen, die mich gefangen halten. Sende eine Taube … Weiterlesen Gott ist auch in der Dunkelheit 

Ich fühle mich derzeit…

... oft schlank. Oh man das zu schreiben ist echt komisch, aber es ist die Wahrheit. Ich befinde mich zwar immer noch auf einer Achterbahnfahrt der Wahrnehmung - mal so mal so, aber in den letzten Tagen war es öfter mal ein - ich bin doch schlank und es ist ok so, ich möchte nicht … Weiterlesen Ich fühle mich derzeit…

Livorno und ein wenig Gefühlsduselei

Nur rum liegen und lesen und mal einen Strandspaziergang? ... Erschien mir heute morgen zu langweilig, also setzte ich mich eine viertel Stunde in den Bus und fuhr nach Livorno, die nächste große Stadt hier. /Zunächst eine kleine Randbemerkung: Das Busfahren hier ist vor 10 und ab 16 Uhr kostenlos hier in der Gegend, meiner … Weiterlesen Livorno und ein wenig Gefühlsduselei

Auf die hundert zu…

Ich hab mal wieder genau nachgezählt, am Montag erreiche ich den 100. kotzfreien Tag. Schon 3 Monate die ich mich weiter und von der Essstörung wegbewege. Ich bereue keinen einzelnen Tag davon, auch wenn das anfreunden mit der Veränderung alles andere als einfach ist. In dieser Phase gab es Tage da war keine Spur von … Weiterlesen Auf die hundert zu…

Ich bin wieder hier…

... in meinem Revier... - ja das Leben hier in Deutschland im pendeln zwischen meiner Familie, meiner Wohnung und Arbeit hat mich wieder oder besser ausgedrückt ich habe mein Leben wieder 🙂 Denn ich muss feststellen, dass ich seit ich aus Barcelona wieder da bin doch ganz zufrieden mit meinem Leben bin so wie es gerade … Weiterlesen Ich bin wieder hier…

Tage voller Action

Es ist Abend am Donnerstag, dem 03.08.2017. Ich sitze alleine in meiner Wohnung - ich sitze, in Ruhe und frage mich wo die Zeit hin ist. Ich lasse meine Gedanken jetzt einfach mal fließen, es wird vermutlich immer mal wieder gedankliche Sprünge vor und wieder zurück geben - ich hoffe es stört nicht beim lesen, … Weiterlesen Tage voller Action

Thermenwelt und Kuchenduft statt Krankenhausluft

Die letzten Tage waren viel los und auch heute steht ein Programm an. Ich bin gefühlt dauerwach, immer unterwegs oder beschäftigt und fiebere mit einer Seite auch Sonntag entgegen, weil da bisher nichts eingetragen ist als Schlaf und Ruhe. Ich freue mich jetzt gerade einfach mal ein Stündchen zu haben, um zu schreiben. Die Tage … Weiterlesen Thermenwelt und Kuchenduft statt Krankenhausluft

bezaubernde Hasenpatenkinder

Heute: Wie schon die letzten Tage Regen... Düster, nass, grau, kalt, bedrückend unangenehm... doch gerade sitze ich in der Bahn Richtung Heimat. Der Himmel wolkenverhangen und doch brechen die Sonnenstrahlen hervor. Wie der Strahl einer Taschenlampe in der Dunkelheit leuchten sie kegelartig gebündelt auf die Erde - bilden eine Verbindung zwischen oben und unten am … Weiterlesen bezaubernde Hasenpatenkinder

Einfach schwer

Bin schon weit gekommen, habe einiges geschafft: schwimmen gelernt, den Strand erreicht, Orientierung gefunden, Vertrauen geschöpft und mich an Hoffnung gebunden. Den Halt des giftigen Kugelfischs aufgegeben, lerne ich nun losgelöst zu leben. Ungebunden von der Qual einer Zahl, die Gefühle vorschreibt, unbeeinflusst von einem schlechtem Gewissen, das eine Berechtigung für Nahrung verlangt, unbeschwert von … Weiterlesen Einfach schwer