Mein erstes Jahr/ Fliegen lernen

Heute habe ich eine Benachrichtigung von WordPress zum ersten Jahrestag bekommen. Ein Jahr schreibe ich nun schon hier - mein erstes Jahr als Bloggerin ist um. Ich bin ein wenig stolz darauf es durchgehalten zu haben, immer wieder hier zu schreiben und noch mehr darauf, es als Weg gefunden zu haben mich zu erleichtern. Ich … Weiterlesen Mein erstes Jahr/ Fliegen lernen

Plätzchen backen und beten

Hey Doris, weißt du was? Ja vielleicht fühle ich mich seit einigen Tagen wieder verrückter, weil ich mit mir selbst rede und aber auch irgendwie nicht. Und ja du versuchst daraus Profit zu schlagen, dass es gerade so schwer für mich ist zu sehen, dass ich doch nicht so einfach "nicht mehr auf dich hören … Weiterlesen Plätzchen backen und beten

Gott ist auch in der Dunkelheit 

Lass die Sonne in meinen Kopf scheinen, lass sie die schlechten Gedanken wegbrennen mit ihren Strahlen. Lass warme, angenehme Gedanken entstehen, zeig mir durch die Sonne, dass du da bist, dass du bei mir bist. Ich sehne mich nach deiner Geborgenheit im kalten tosenden Meer, zwischen den Wellen, die mich gefangen halten. Sende eine Taube … Weiterlesen Gott ist auch in der Dunkelheit 

Vom widerstehen und danken

Heute fühle ich mich belagert und belastet. Nicht unbedingt von Doris und ihren nervigen, in die Essstörung treibenden, Gedanken, sondern von Gedanken, die die Veränderung und die Abnabelung von ihr so mit sich bringen. Die hinzugekommenen Kilos sind für mich seit gestern nur allzu sichtbar. Mich belagert ein mieses Körpergefühl. Wie klebender Wackelpudding hängt in … Weiterlesen Vom widerstehen und danken

Ich fühle mich derzeit…

... oft schlank. Oh man das zu schreiben ist echt komisch, aber es ist die Wahrheit. Ich befinde mich zwar immer noch auf einer Achterbahnfahrt der Wahrnehmung - mal so mal so, aber in den letzten Tagen war es öfter mal ein - ich bin doch schlank und es ist ok so, ich möchte nicht … Weiterlesen Ich fühle mich derzeit…

Was mich hält

Ich mag das Wort fett nicht, denn es beschreibt nicht ganz das was ich fühle, aber ein anderes Wort ist schwer zu finden. Ich weiß das ich nicht fett bin, ich fühle mich aber dick. Nicht im Vergleich zu anderen sondern im Vergleich mit dem Bild was ich von mir im Kopf habe. Ich bin … Weiterlesen Was mich hält

Auf die hundert zu…

Ich hab mal wieder genau nachgezählt, am Montag erreiche ich den 100. kotzfreien Tag. Schon 3 Monate die ich mich weiter und von der Essstörung wegbewege. Ich bereue keinen einzelnen Tag davon, auch wenn das anfreunden mit der Veränderung alles andere als einfach ist. In dieser Phase gab es Tage da war keine Spur von … Weiterlesen Auf die hundert zu…

Tage voller Action

Es ist Abend am Donnerstag, dem 03.08.2017. Ich sitze alleine in meiner Wohnung - ich sitze, in Ruhe und frage mich wo die Zeit hin ist. Ich lasse meine Gedanken jetzt einfach mal fließen, es wird vermutlich immer mal wieder gedankliche Sprünge vor und wieder zurück geben - ich hoffe es stört nicht beim lesen, … Weiterlesen Tage voller Action

Liebe Elli,

Die 3000 kcal-Marke wurde gestern auf jeden Fall geknackt - ich habe nicht nachgerechnet und will es auch gar nicht genau wissen. Es fühlte sich auch allen nicht nach fressen an, sondern es war ein essen. Es war viel, es war üppig, es war kalorienreich, es war das was ich sonst nicht esse dabei - … Weiterlesen Liebe Elli,

Thermenwelt und Kuchenduft statt Krankenhausluft

Die letzten Tage waren viel los und auch heute steht ein Programm an. Ich bin gefühlt dauerwach, immer unterwegs oder beschäftigt und fiebere mit einer Seite auch Sonntag entgegen, weil da bisher nichts eingetragen ist als Schlaf und Ruhe. Ich freue mich jetzt gerade einfach mal ein Stündchen zu haben, um zu schreiben. Die Tage … Weiterlesen Thermenwelt und Kuchenduft statt Krankenhausluft