Zurück in Pisa

War es unrecht was ich getan habe? Ich denke darüber wird jeder anders denken und urteilen...für mich war es ok und eine Lösung des Problems. Wovon ich rede? Davon das ich gestern in das verlassene Hostel per Fenster eingestiegen bin. Doch von vorn: Meine Zeit am Meer war vorbei und der Bus brachte mich zurück … Weiterlesen Zurück in Pisa

Livorno und ein wenig Gefühlsduselei

Nur rum liegen und lesen und mal einen Strandspaziergang? ... Erschien mir heute morgen zu langweilig, also setzte ich mich eine viertel Stunde in den Bus und fuhr nach Livorno, die nächste große Stadt hier. /Zunächst eine kleine Randbemerkung: Das Busfahren hier ist vor 10 und ab 16 Uhr kostenlos hier in der Gegend, meiner … Weiterlesen Livorno und ein wenig Gefühlsduselei

Calambrone

Gestern (11.09.) ging es von Florenz wieder nach Pisa. Nach der erholsamsten Nacht der bisherigen Reise und 1 1/2 h Zugfahrt spürte ich Taten- und vor allem Bewegungsdrang. Ich hatte mir ein Hostel 20 km entfernt am Meer gebucht in dem kleinen Örtchen Calambrone, da es eventuell noch einige Regenschauer geben sollte. 20 km - … Weiterlesen Calambrone

Pisa

Schon 2 Tage in Pisa liegen hinter mir. Heute geht es für 2 Tage nach Florenz. Tag 1: Der fing schon abenteuerlich und nervenstrapazierend an. 3 mal umsteigen um zum Flughafen zu gelangen, an sich nichts schlimmes auch gerade mit nur einem Rucksack als Gepäck. Doch die Zeiten um in den neuen Zug zu gelangen … Weiterlesen Pisa

Was mich hält

Ich mag das Wort fett nicht, denn es beschreibt nicht ganz das was ich fühle, aber ein anderes Wort ist schwer zu finden. Ich weiß das ich nicht fett bin, ich fühle mich aber dick. Nicht im Vergleich zu anderen sondern im Vergleich mit dem Bild was ich von mir im Kopf habe. Ich bin … Weiterlesen Was mich hält

Auf die hundert zu…

Ich hab mal wieder genau nachgezählt, am Montag erreiche ich den 100. kotzfreien Tag. Schon 3 Monate die ich mich weiter und von der Essstörung wegbewege. Ich bereue keinen einzelnen Tag davon, auch wenn das anfreunden mit der Veränderung alles andere als einfach ist. In dieser Phase gab es Tage da war keine Spur von … Weiterlesen Auf die hundert zu…

Ich bin wieder hier…

... in meinem Revier... - ja das Leben hier in Deutschland im pendeln zwischen meiner Familie, meiner Wohnung und Arbeit hat mich wieder oder besser ausgedrückt ich habe mein Leben wieder 🙂 Denn ich muss feststellen, dass ich seit ich aus Barcelona wieder da bin doch ganz zufrieden mit meinem Leben bin so wie es gerade … Weiterlesen Ich bin wieder hier…

Auf, auf

... nach Barcelona. Ich habe die letzten Tage überstanden. Gestern stand die diamantene Hochzeit meiner Großeltern auf dem Plan - ich kann es kurz halten mit den Erläuterungen: meine Befürchtungen haben sich nicht bestätigt - ich bin nicht geplatzt! Es war ein schöner Tag mit Kaffee trinken auf dem Boot und einem Buffet was mich … Weiterlesen Auf, auf

Der Rekord ist gebrochen

Ich habe die Marke "70 Tage kotzfrei" am Samstag passiert. Ich weiß es ist eine tollte Leistung, ein mega Fortschritt, ein Schritt der noch nie war - ein neuer Rekord halt und das Beste ist: ich kann es mir gerade gar nicht mehr anders vorstellen. Zurück zur Bulimie klingt so utopisch und die Vorstellung so … Weiterlesen Der Rekord ist gebrochen

Tage voller Action

Es ist Abend am Donnerstag, dem 03.08.2017. Ich sitze alleine in meiner Wohnung - ich sitze, in Ruhe und frage mich wo die Zeit hin ist. Ich lasse meine Gedanken jetzt einfach mal fließen, es wird vermutlich immer mal wieder gedankliche Sprünge vor und wieder zurück geben - ich hoffe es stört nicht beim lesen, … Weiterlesen Tage voller Action