Willkommen im Jahr 2019

Und schon wieder ist es ca. 3 Monate her, das ihr hier was von mir lesen konntet. Ich bin gut ins neue Jahr gerutscht - ich hoffe ihr auch. Silvester verbrachte ich mit Becci bei meinen Eltern. Am 1.1. feierten wir unser 1-Jähriges... Es scheint immer noch so neu und aufregend und einfach unfassbar, das … Weiterlesen Willkommen im Jahr 2019

Ich bin wieder hier…

... in meinem Revier... - ja das Leben hier in Deutschland im pendeln zwischen meiner Familie, meiner Wohnung und Arbeit hat mich wieder oder besser ausgedrückt ich habe mein Leben wieder 🙂 Denn ich muss feststellen, dass ich seit ich aus Barcelona wieder da bin doch ganz zufrieden mit meinem Leben bin so wie es gerade … Weiterlesen Ich bin wieder hier…

Zerreißprobe

Heute morgen, nach dem Aufstehen fühlte ich mich gut. Es war ein inneres, motiviertes Gut nahe an super. Mein Körpergefühl bestätigte mein Inneres und das trotz einem üppigerem und warmen Abendessen gestern. Ich wählte sogar ein anliegendes Top und eine kurze Hose. Die Kilos verstecken? Nö, heute muss ich das nicht. Ich beginne glaube gerade … Weiterlesen Zerreißprobe

Das perfekte Lernwetter

Gerade stelle ich mir die Frage, wo ich im Kampf mit Doris stehe. Ich stelle mir das immer bildlich vor, so ist es einfacher zu greifen. Doris, der Kugelfisch, der die Essstörung symbolisiert, war sonst immer greifbar und berührbar in dem Bild, nur eine Umarmung entfernt. Ein überwindbarer Abstand um mich an ihr festzuklammern, falls … Weiterlesen Das perfekte Lernwetter

Denn Döner macht schöner…

Das Ereignis des Tages: Ich war Döner essen! Das tolle daran: Mein Magen durfte ihn verdauen, er hat einfach bombastisch geschmeckt und das schlechte Gewissen (ala Doris) war nur ganz ganz ganz klein. Nachdem ich bis 14:30 Uhr ca. 5 h gearbeitet hatte, fühlte ich meinen Hunger. Ich hätte sprichwörtlich gesagt ein Schwein verdrücken können, … Weiterlesen Denn Döner macht schöner…

Es geht immer weiter

Dienstag und Mittwoch war ich immer erst spät zu Hause. Am Dienstag stand nach der Vorlesung bis 20 Uhr Inventur an der Arbeit an. Jedes Schmuckstück wurde mit einem Piepen abgescannt... es verfolgte mich noch bis in den Schlaf.... Sale Aufkleber verteilt und der Ladenaufbau etwas verändert. Und das alles bei gefühlten 50 Grad - … Weiterlesen Es geht immer weiter

Erster offizieller Arbeitstag

Heute war viel los, aber eigentlich auch nicht. Trotzdem frage ich mich gerade ob ich heute mal gesessen habe und zur Ruhe gekommen... Ich fühle mich gerade erschlagen, erschöpft, müde und pappsatt. Eigentlich bestand heute nur aus zwei Terminen: Ambulante Therapie und arbeiten im Schmuckladen. Die ambulante Therapie: Mh... so richtig weiß ich immer noch … Weiterlesen Erster offizieller Arbeitstag

Es wurden 2 Kugeln …

Der Tag bisher: erfolgreich! Kotzfrei und das schon fast vier Tage - Wahnsinn, so richtig real kommt es mir nicht vor. Aber irgendwie bin ich schon stolz und ich freue mich richtig darauf morgen früh meinem Therapeuten davon zu berichten. 4 Tage nicht gekotzt und wie es mir meine Speiseröhre, mein Herz und mein Brustkorb … Weiterlesen Es wurden 2 Kugeln …