Adventskalender Tag 18

18.

Herr Papa nahm heute die langen Bretter, die Skier heißen, um zur Arbeit zu kommen, weil der Schneepflug noch nicht da war. Es hat die ganze Nacht geschneit und auch am Morgen und den Tag über nicht aufgehört. Die Kinder haben den Schlitten mit zur Schule genommen. ´Wozu brauchen wir denn den Schnee?´, fragt Herr Papa beim Abendessen. Er hat heute einen schweren Tag gehabt, erzählt er. Am Anfang klappte es super  mit den Skiern und er fand es toll damit zu fahren. Doch dann ist er über eine Wiese gekommen und da war der Schnee nicht so fest, sodass er eingesunken ist und um wieder aufstehen zu können musste er die Skier abmachen, doch dann ist er noch tiefer eingesunken und stecken geblieben. Trotzdem ist er wieder rausgekommen. Er war von oben bis unten nass und auf der Arbeit wurde über ihn gelacht. Nach Hause wollte er dann mit dem Bus, doch der hat ihn nicht mitgenommen wegen den Brettern, also hat er die Skier bei der Arbeit abgestellt, um mit dem nächsten Bus zu fahren. Doch es ist dann keiner mehr gekommen, weil es wieder angefangen hat zu schneien. Also hat er die Skier wiedergeholt und ist damit nach Hause gefahren. Aber dieses Mal auf der Straße, genug dafür geschneit hat es ja. Ganz kalt kam Herr Papa hier an, aber er hat sich nicht über die Wärme gefreut, sondern nur über den Schnee geschimpft. Die Kinder haben sich über seine Geschichte gefreut. ´Mit Schnee sieht immer alles so glänzend und feierlich aus´, sagt das Mädchen. Herr Papa antwortet nur: ´Hmm.´Ich finde auch, dass die Welt schöner und heller aussieht, wenn Schnee liegt, auch wenn ich dann nicht mehr so oft raus kann. Aber dafür ist es in der Wohnung immer warm und gemütlich, da will ich gar nicht in die Kälte. Zum Glück muss ich nicht arbeiten.

„…oh du selige, freudenbringende Weihnachtszeit…“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s