Adventskalender Tag 2

2.

Heute ist so ein toller Tag, an dem alle zu Hause bleiben, auch wenn die Familie da immer so lange schläft und ich ewig auf mein Frühstück warten muss. ´Heute werden Plätzchen gebacken´, sagt Frau Mama. Ich würde auch gerne mithelfen, aber immer, wenn ich auf den Tisch springe, werde ich wieder runter gesetzt. Ich glaube man muss auf 2 Beinen gehen können, um das Backen machen zu dürfen, denn das Baby bleibt auch unten auf dem Boden. Naja sollen die das mal machen, Plätzchen mag ich sowieso nicht, nur das süße Zeug obendrauf und davon fällt ab und zu was unter den Tisch. ´Nach dem Mittag werden Spiele gespielt´, sagt der Junge jetzt – Oh super, ich liebe es, wenn die Kinder mit mir Ball spielen. … von wegen spielen, die sitzen nur am Tisch und reden und schauen dazu in so komische Karten. Dann lege ich mich halt bei dem Mädchen auf den Schoß, das streichelt mich ab und zu, das ist auch schön. Aber was ist denn jetzt? Alle springen plötzlich auf und rennen in die Küche – gibt es schon wieder essen? Ach die Plätzchen sind fertig! Aber irgendwie sehen alle nicht so fröhlich darüber aus, ist das nicht was zum Freuen? Und jetzt nimmt Herr Papa auch noch die Plätzchen und läuft damit aus dem Haus … und jetzt kommt er ohne wieder. Wo sind die denn hin? Die sahen doch so schön braun aus…

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Kleckerei…“

Advertisements

2 Gedanken zu “Adventskalender Tag 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s