Wenn ich tanze…

Wenn die Welt fliegen lernt,
die Erde sich dreht,
mein Herz im Einklang schlägt,
mein Kopf sich leicht anfühlt,
dann tanze ich,
dann bin ich frei,
dann schwebe ich hinweg über Sorgen und Zweifel,
dann lasse ich Scham und Schuld hinter mir.
Wenn der Boden Halt gibt,
Füße sich ohne Planung bewegen,
meine Atmung automatisch tiefer geht,
meine Augen nur meine Perspektive zeigen,
dann tanze ich,
dann bin ich frei,
dann habe ich die Kontrolle abgegeben,
dann hinterfrage ich nicht mehr, sondern bin einfach.

share_1447446443744

Wenn die Musik und mein Körper eins werden,
sich gedankenlos durch Bewegung zusammenfügen,
die Zeit keine relevante Größe mehr ist,
weil nur noch der Takt der Musik zählt,
dann tanze ich,
dann bin ich frei,
dann weiß ich nicht mehr wer ich bin,
dann tanze ich mit den Reihen von Tönen aus der festen Reihe meines Lebens.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wenn ich tanze…

  1. Dafür ist nur ein Wort zutreffend:

    WUNDERSCHÖN! –

    Wunderschön, dass Du so fühlen, so empfinden kannst.
    Wunderschön, dass Du Dein solches Empfinden in so in Worte zu fassen vermags, dass noch die Worte tanzen und frei sind, nun in einem Rhythmus, den Du bestimmst, und sie so wahrhaft zu Versen werden ließen.

    Ich freue mich für Dich. Und ich bin sehr begeistert, sehr beeindruckt!

    Liebste Grüße an Dich, Elli! ❤

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s