Ich habe einen Feind

Ich habe einen Feind oder eher eigentlich Feindin. Sie heißt Doris und verkörpert meine Essstörung. Die Benennung und damit Verkörperung hilft dabei, die als Feind anzusehen gegen den ich kämpfen kann. Ja die Essstörung ist ein Teil von mir - das habe ich die letzten beiden Wochen vor allem mal wieder gespürt. Ich bin von … Weiterlesen Ich habe einen Feind

Ostersonntag

Er ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden. Das Trauern hat ein Ende, der Tod ist besiegt. Liebe ist stärker als Hass und Neid, Hoffnung ist stärker als Mutlosigkeit und Angst, Glaube ist stärker als Leid und Verrat, das Leben und die Erinnerung daran ist stärker als der Tod. Ostern - Jesus ist auferstanden, lag … Weiterlesen Ostersonntag

Karsamstag

Jesus war tot, am Kreuz gestorben. Noch am Freitagabend durfte Jesus von Josef (einem Jüger) vom Kreuz genommen und in ein Felsengrab gelegt werden. Den Leichnam wickelte er in ein Leichentuch. Maria aus Magdala und noch eine andere Maria sollen dabei gewesen sein und zugesehen haben, beide waren Jesus gefolgt. Das Grab wurde traditionell mit … Weiterlesen Karsamstag

Karfreitag

Karfreitag - der Tag an dem Jesus gekreuzigt wird. Doch der Tag ist viel ereignisreicher und länger, umfasst viel mehr als die Kreuzigung. Der Tag beginnt schon direkt in der Nacht, nach dem gemeinsamen letzten Abendmahl. Jesus geht nach dem Essen in den Garten Gethsemane beten - er weiß was ihm bevor steht... Seine Gefasstheit … Weiterlesen Karfreitag

Gründonnerstag

Heute ist also Gründonnerstag, ein Tag vor der Kreuzigung Jesu. Doch wieso eigentlich Grün? Eine Frage die ich mir auch oft stellte. Befragt man Google erhält man unterschiedliche Antworten, unter anderem das die Herleitung von Greinen (Weinen) kommt. Diese Herleitung bietet schon einen Einblick auf das nachfolgende traurige Geschehen (die Kreuzigung Jesu). Trauer, weil es … Weiterlesen Gründonnerstag

Ich fliege weiter

Das Wochenende liegt hinter mir... Eine neue Vorlesungswoche hat begonnen. Es gab Auf und Abs - aber hey: Willkommen im Leben, willkommen im Kampf. Ich kämpfe weiter konzentriere mich auf das was gut läuft, lasse mich von den Abs nicht allzu sehr runter ziehen und hole Auftrieb von den Aufs. Ich fliege im Wind. Bin … Weiterlesen Ich fliege weiter

Ich halte mich am Seil

Gestern den Tag habe ich gut gemeistert und ich sage: Ja da bin ich stolz drauf, ich weiß, dass es schwer war - das Verlangen war groß, die Stimme der Essstörung laut. Doch ich war Inlinerfahren, um den Kopf frei zu bekommen und habe dann sogar noch Abendbrot gegessen und war trotz Druck nicht kotzen. … Weiterlesen Ich halte mich am Seil

Weiter geht’s 

Ich sitze am Küchentisch, höre Radio, trinke Kaffee und kämpfe dagegen an, die kleine Portion Haferflocken mit Apfelmus und Quark ins Klo zu bringen. Neuer Tag neues Glück - heute soll es nicht schon am Frühstück scheitern, ich kämpfe auf ein Neues. Die Uni macht Spaß, die Vorlesungen sind interessant, ich würde mich sogar als … Weiterlesen Weiter geht’s 

Auf ein Weiteres

Da sagte Jesus zu ihr: Auch ich verurteile dich nicht. Geh und sündige von jetzt an nicht mehr!  Ja ich habe es gestern geschafft, deswegen sage ich heute nicht auf ein Neues, sondern es ist ein weiterer Tag, den ich versuche zu meistern.  Gestern der Tag lief super, wenn ich das so sagen kann. Kotzfrei … Weiterlesen Auf ein Weiteres